06202 954 86 30 info@logistikausbilder.de

Beseitigung der nicht verwertbaren Produktions­rückstände

Entsorgungs­logistik

Die Entsorgungs­logistik

Logistik ist heute überall dort vorzufinden, wo Produkte produziert werden. Wenn Logistik jedoch nur als Verteilung von Produkten, Informationen, Rohstoffen und Dienstleistungen verstanden wird, gerät die Entsorgungslogistik aus dem Blickfeld. Von entscheidender Bedeutung für den reibungslosen Ablauf der Logistik ist nämlich die Beseitigung aller nicht weiter verwertbaren Produktionsrückstände. Somit ist die Entsorgungslogistik das Gegenstück zu den Logistikbereichen „Beschaffung, Produktion und Distribution“.

Hinsichtlich der behandelten Objekte grenzt sich die Entsorgungslogistik von den übrigen Logistikbereichen ab. So beziehen sich die anderen Teilsysteme der Logistik auf Produktionsgüter, während in der Entsorgungslogistik Rückstände aller Art behandelt werden.

Grundfunktion der Entsorgungslogistik ist es, Wertstoffe aller Art zu sammeln, zu sortieren, zu verpacken, zu lagern, sowie abzutransportieren.

Wertstoffen sind:

  • Abfallstoffe aus Aus- und Überschuss
  • überalterte Fertigwarenbestände
  • recycelbare Materialien
  • ungewollte Kuppelprodukte
  • Ladehilfsmittel (Paletten und Verpackungen)

Die drei Stufen der Entsorgungslogistik (Wertrückgewinnungsstufen):

  1. Stufe ist die Redistributionslogistik

In dieser Stufe werden die anfallenden Rückstände eingesammelt, sortiert und für die weitere Verwendung klassifiziert

2. Stufe ist die Aufbereitungslogistik

In der die gesammelten Rückstände stofflich (Recycling) oder energetisch (Verbrennung) verwertet werden

3. und letzte Stufe ist die Wiedereinsatzlogistik

Hierbei wird die endgültige Verteilung der Rückstände vorgenommen. Material, das nicht weiterverarbeitet oder verbrannt werden kann, wird deponiert.

Da die Entsorgungslogistik kostenintensiv ist, achten Unternehmen schon bei der Planung neuer Produktionsabläufe darauf, die Menge des anfallenden Abfalls möglichst gering zu halten. Durch die Einbindung der Entsorgungsprozesse bereits in der Planung können Einsparpotenziale aufgedeckt und somit Entsorgungskosten minimiert werden.

logo-logistikausbilder