06202 954 86 30 info@logistikausbilder.de

Versorgung mit Gütern und Rohstoffe

Beschaffungs­logistik

Karriere­sprung­brett Beschaffungs­logistik

Sehr gut qualifizierte Beschaffungslogistiker/innen sind gesucht!

Planen Sie mit uns Ihre Karriere in der Logistik.
Mit dem Berufsabschluss auf den Niveau 4 nach den DQR als


Kaufmann/ -frau für Groß- und Außenhandelsmanagement (IHK) sowie Industriekaufmann/ -frau (IHK)

Sie sind in Beschaffungslogistik als Sachbearbeiter/in sowie als Disponent/in und mit umfangreicher Beschaffungserfahrung als operative/r Einkäufer/in tätig.

Auszeichnung-Logistik-Ausbildung-2

Sachbearbeiter/in für Beschaffungslogistik, Materialwirtschaft und Einkauf

Zu den typischen Tätigkeiten eines/r Sachbearbeiters/in in der Beschaffungslogistik oder im Einkauf gehören:

  • Bearbeitung von Bestellanforderungen
  • Absprachen mit Lieferanten
  • Anfragen von Angeboten
  • Angebotsvergleich
  • Erstellen und Versenden von Bestellungen
  • Nachverfolgung und Pflege von Auftragsbestätigungen
  • Überwachung der Einhaltung vereinbarter Liefertermine
Auszeichnung-Logistik-Ausbildung-2

Disponent/in Einkauf und Beschaffung

Als  erfahrene/r Sachbearbeiter/in kann der/die Kaufmann/ -frau als Disponent/in im Einkauf und Beschaffung die folgenden Tätigkeiten übernehmen:

  • Auftragsplanung, -Abwicklung, -Steuerung und -Überwachung von Bestellungen
  • Sicherstellung sowie Koordination der Verfügbarkeit von Warenbeständen
  • Mengen-, Forecast- und Belieferungsplanung
  • Erstellung und Auswertung von Kennzahlen und Statistiken in der Beschaffung
  • Kontinuierliche Sicherstellung der Materialstammdatenqualität
  • Betreuung Lieferanten
  • Mitwirkung bei der Optimierung von Beschaffungsprozessen
Auszeichnung-Logistik-Ausbildung-2

Operative/r Einkäufer/in

Nach mehrjähriger Erfahrung als Disponent/in übernimmt der/die operative Einkäufer/in zusätzlich die Verantwortung für

  • Lieferantenmanagement
  • Verbesserung des Kapitalumschlages
  • Reduzierung der Wiederbeschaffungszeiten
  • Unterstützung bei strategischen Einkaufsentscheidungen und Optimierung
  • Überwachung von Einkaufspreisen und Kalkulation
  • Analyse und Realisierung von Einsparpotenzialen

Mit der Fortbildung auf den Niveau 5 nach den DQR als

Strategische/r Einkäufer/in (IHK)

übernehmen Beschaffungslogistiker/in die Tätigkeiten als Einkäufer/in.

Auszeichnung-Logistik-Ausbildung-2

Strategische/r Einkäufer/in

  • Erarbeitung und Implementierung von effizienten Beschaffungsstrategien
  • Sourcen und Qualifizieren neuer Lieferanten im In- und Ausland
  • Vorbereitung und Durchführung von Ausschreibungen
  • Strategischen Einkaufsentscheidungen
  • Nationale und internationale Vertragsverhandlungen

Mit der berufs- und arbeitspädagogischen Eignung auf den Niveau 5 nach den DQR dürfen Beschaffungslogistiker/innen ausbilden.

Nach der erfolgreichen Fortbildung auf den Bachelorniveau 6 nach den DQR als

Geprüfte/r Fachwirt/in für den Einkauf (IHK)

übernehmen Beschaffungslogistiker/innen die personale und fachliche Verantwortung in der Beschaffung.

Karriere-Beschaffung

Die Beschaffungslogistik

ist die bedarfsgerechte und wirtschaftliche Versorgung mit Gütern und Rohstoffen in der Industrie, des Handwerks und des Handels. Als Bindeglied zwischen der Distributionslogistik der Lieferanten und der eigenen Lager- und Produktionslogistik ist sie grundlegendes Teilsystem der Logistik.

Durch die Globalisierung erleben auch die Märkte eine immer stärkere Verflechtung, sodass Unternehmen in Deutschland auch im internationalen Wettbewerb bestehen müssen. Bereits beim Einkauf müssen alle Optimierungspotenziale der Beschaffung voll ausgeschöpft werden.

Eine gut organisierte Beschaffungspolitik ist für ein Unternehmen der Erfolgsgarant.

Grundlagen für die Ziele der Beschaffungslogistik sind die obersten Unternehmensziele, wie Rentabilität und Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeiten. Die wesentlichen Einzelziele sind

  • Günstige Einkaufspreise
  • Versorgungssicherheit
  • Niedrige Zulaufkosten (Transportkosten)
  • Niedrige Lagerkosten und -bestände
  • Lieferflexibilität

Hohe Qualität der Güter und Rohstoffe

logo-logistikausbilder